Kann ich mit Google Maps Karten offline lesen?

Google Maps macht es möglich, dass man Karten auch ohne Internet lesen kann und sie hierfür auf dem Gerät speichert. Öffnen Sie Google Maps und tippen Sie dann auf die drei Balken links in der Suchleiste. In dem sich öffnenden Menü erhalten Sie den Punkt Offlinekarten.

Unter dem Punkt „Wähle deine eigene Karte aus“ können Sie nun einen Kartenausschnitt Ihrer Wahl auf Ihrem Gerät speichern. Erstellt wird immer ein Ausschnitt um Ihren Standort herum, Sie können diesen aber auch mit den Fingern verschieben. Je weiter Sie aus der Karte heraus zoomen, also je mehr in Ihrem Kartenabschnitt beinhaltet sein soll, desto mehr Speicher braucht dieser Ausschnitt auch auf Ihrem Gerät.

So können Sie jedoch ganz bequem  beispielsweise eine Karte vom nächsten Urlaubsort herunterladen und diese dann auch ohne verfügbares Internet benutzen. Es werden dann alle Details wie Straßen und Orte mit der Karte gespeichert. Auch eine Route können Sie dann ganz normal in dieser Offlinekarte berechnen lassen.

 

© Media Store 2012. All rights reserved.