Was ist Fotostreaming?

Kategorie: Apple iPad

Fotostreaming übernimmt über die iCloud die Synchronisation Ihrer Bilder. Wenn Sie in den Einstellungen unter „iCloud“ Ihre iCloud-Fotomediathek aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek  automatisch in begrenztem Rahmen alle Fotos und Videos, die Sie aufnehmen, in der iCloud. Damit stehen diese Ihren auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac, Apple TV sowie auf iCloud.com zur Verfügung.

Ihre Foto-/Video-Sammlung wird immer, wenn das Gerät mit WLAN verbunden ist und die Batterie geladen wird, in die iCloud hochgeladen. Wenn Sie also beispielsweise unterwegs ein Foto mit dem iPad gemacht haben, wird es auf Ihrem iPad in der App „Fotos“ unter „Aufnahmen“ gespeichert. Sobald Sie das iPad mit WLAN verbinden, wird dieses Foto in die iCloud geschickt, die es dann über den Fotostream z.B. an Ihr iPhone weiterleitet.

Das funktioniert natürlich nur dann, wenn Sie sich in der App „Einstellungen“ in der iCloud mit Ihrer Apple ID einen Account angelegt und die Funktion iCloud-Fotomediathek aktiviert haben.

Fotostream speichert Ihre Bilder für maximal 30 Tage. Dass bedeutet, dass das mit dem iPad gemachte Bild nach 30 Tagen nur noch auf diesem Gerät und nicht mehr auf dem ebenfalls angeschlossenen iPhone verfügbar ist.

Um einzelne Bilder dauerhaft auf einem anderen Gerät verfügbar zu machen, wählen Sie die entsprechenden Bilder im Fotostream aus und tippen anschließend auf „Sichern“. Kopien der ausgewählten Bilder befinden sich nun direkt auf dem Gerät in der App „Fotos“.

 

© Media Store 2012. All rights reserved.